„Intercity goes west“

Der autonom fahrende Intercity der Deutschen Bundesbahn von Hamburg nach Basel gelangt auf zunächst unerklärliche Weise in eine Zeitreise-Schlaufe ins Jahr 1868 in den Wilden Westen. Das ist sowohl für die Fahrgäste als auch die Bewohner des Ortes Bildehouse-City in Amerika im 19.Jahrhundert unfassbar. Erstaunlicher Weise kommen sich die Zeitreisenden mit den Wildwest-Bewohnern bald näher, finden aber in ihre „alten Gleise“ und ihre Zeit zurück- allerdings nicht für immer…! – Es geht um die Relation von Raum und Zeit und ihre besondere Bedeutung bei einer Bahnfahrt!

Aufführungstermine: 08.08., 10.08., 11.08.,15.08., 16.08., 17.08. und 18.08.2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert